Battlefield 2042 Saison 2: Master of Arms ab heute verfügbar

Electronic Arts und DICE geben bekannt, dass Battlefield 2042 - Saison 2: Master of Arms ab sofort auf allen unterstützten Plattformen verfügbar ist. Die zweite Saison bietet zahlreiche neue Inhalte, darunter eine neue Karte, einen neuen Spezialisten, neue Waffen und Hardware sowie Updates für Battlefield Portal und 100 Battle-Pass-Stufen.

Alle neuen Kerninhalte wie der Spezialist und die Waffen, Fahrzeuge, kosmetischen Objekte und mehr sind im Rahmen der kostenlosen Stufen des Battle Pass* für alle Spieler/-innen verfügbar. Weitere kosmetische Objekte sind über die Premium-Version des Battle Pass** erhältlich.

Ab heute verlegen Spieler/-innen das Schlachtfeld auf der neuen Karte „Gestrandet“ nach Panama. In einem ausgetrockneten See erwarten die Spieler/-innen intensive Nahkämpfe in einem illegalen Waffenmarkt im Inneren eines gestrandeten Tankers.

Der charismatische ehemalige Waffenhändler Charlie Crawford feiert in Saison 2 sein Debüt als neuester Spezialist in Battlefield 2042. Wenn Charlie seine Feinde nicht gerade mit seiner stationären Vulcan-Minigun in Schach hält, hilft er seinen Teammitgliedern, indem er sie wiederbelebt und die Munition ihrer Gadgets auffüllt.

Saison 2: Master of Arms bietet ein Arsenal an neuen Waffen und Fahrzeugen sowie ein neues Gadget. Der AM40 ist ein leistungsstarker Karabiner, der Fans von Sturmgewehren und MPs begeistern wird. Die Avancys ist eine leichte Hightech-MP, die PF51 lässt die Grenzen zwischen MP und Pistole verschwimmen, und die neue Erschütterungsgranate ist ein Wurfobjekt, das Gegner:innen vorübergehend verwirrt und desorientiert. Außerdem haben Spieler/-innen mit dem neuen Feature „Einsätze“ die Möglichkeit, Waffen in All-Out Warfare freizuschalten, die bisher nur in Battlefield Portal verfügbar waren - angefangen mit dem legendären M60E4 und dem M16A3. Weitere Waffen folgen in zukünftigen Updates. Spieler/-innen können mit Einsätzen auch die Fahrzeuge, Waffen und die Spezialistin aus Saison 1 freischalten, falls sie diese beim ersten Mal verpasst haben.

Die zweite Saison bringt zudem weitere Fahrzeuge ins Spiel. No-Pats fahren jetzt mit dem viersitzigen EBLC-RAM über das Schlachtfeld, der auch bei niedriger Geschwindigkeit enorm wendig ist. Zusätzlich bekommen sie beim ersten Update der Saison Zugriff auf den schnellen Polaris RZR.

Battlefield Portal erhält in Master of Arms mehr Builder-Möglichkeiten, welche die Sandbox deutlich erweitern. Die neue Voreinstellung „Eigene Eroberung" ermöglicht etwa neue Regelmodifikationen im klassischen Modus „Eroberung“, und von Spieler/-innen anpassbare Ziele werden zahlreiche neuartige Spieltypen hervorbringen. Das erste Update der Saison führt zudem weitere Inhalte für Battlefield Portal ein, darunter extra-kleine Spielfeldoptionen für intensive Nahkampferlebnisse sowie fünf klassische Waffen aus Battlefield 3, Battlefield Bad Company 2 und Battlefield 1942.

30. August 2022, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Battlefield 2042

PC Spiel

PublisherElectronic Arts
EntwicklerDice

Mehr zu diesen Themen

Reviews & Previews