TerraMaster NAS Zehn Sicherheitsrichtlinien bieten sichere Datenzugriffsmechanismen

TerraMaster, eine erfolgreiche Marke spezialisiert auf die Bereitstellung innovativer Speichermedien für Heim, Geschäfts- und Großkunden, präsentiert zehn neue Sicherheitsrichtlinien, welche zum TOS 5 hinzugefügt wurden, um eine hohe Sicherheit bei Datenzugriffen zu gewährleisten. Dazu gehören unter anderem: IP Verbindungsblockierungen, Verschlüsseltes FTP, AES 256-Bit Festplattenverschlüsselung, SSL Implementierung und weitere Sicherheitsmechanismen und Strategien.

Die Zehn neuen Sicherheitsrichtlinien bringen mehr Sicherheit und Vertrauen in die Betriebsumgebung in Sachen Datenleck oder anderen Bedrohungen.

Neue Sicherheitsrichtlinien

IP Onlinefilter mit Blockmechanismus
Serveradministratoren können bestimmte IP Adressen Zugriff gestatten und versagen. Oder automatisch IPs blocken lassen, die per SSH/Telnet/HTTP(S)/FTP/Samba oder AFP auf das NAS zugreifen wollen.

SSL Sicherheitsmechanismus (HTTPS)
Zugriff und Konfiguration können sicher per Webbrowser erfolgen. Administratoren können außerdem per SSL sicher aufs TNAS zugreifen, mit Hilfe eines Zertifikats von vertrauenswürdigen Herausgebern oder einem RSA privaten Schlüssel im X.509 PEM Format.

Verschlüsseltes FTP
Daten können mit SSL/TIS Verschlüsselung übertragen werden und es wird auch passives FTP unterstützt.

AES 256-Bit Disk-Array Verschlüsselungsschutz
Moderne Disk-Array Verschlüsslung erlaubt Serveradministratoren AES 256-Bit verschlüsselte Disk-Arrays anzulegen bei der ersten NAS Initialisierung. Benutzer können nun nur noch auf die verschlüsselten Daten zugreifen, wenn sie vorher ein Passwort nutzen.

Das freie WORM-Dateisystem wird unterstützt
Geschriebene Daten sind geschützt, in einem gewissen Zeitabstand, und können nicht geändert oder gelöscht werden. Dies schützt die Daten effektiv vor boshafter Zerstörung, Löschung oder Manipulation und bringt einen Datenschutz von bis zu 70 Jahren.

Mehr Infos zum WORM-Dateisystem gibt es direkt bei TerraMaster.

13. August 2022, von Markus 'Markus S.' Schaffarz

Reviews & Previews